Bambi in Not

0
2189
Freitagmorgen brauchte ein Reh in Grimma Hilfe Fotos: Sören Müller

Grimma. Ein Reh hatte sich heute morgen in eine missliche Lage gebracht.

08:15 Uhr wurden die Feuerwehrkameraden aus Grimma zu einem tierischen Einsatz auf einem Parkplatz zwischen Prophetenberg und Karl-Marx-Straße gerufen. Dort hatte sich ein Reh in einem massiven Zaun verfangen und kam alleine nicht mehr frei.

Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde der Zaun so weit aufgebogen, dass das Tier unbeschadet frei kam. Danach wurde das Tier wieder zurück in den Wald gebracht und sprang zufrieden von dannen.

Anzeige

Weitere Nachrichten