Update: Bauwagen im Grimmaer Stadtwald in Brand gesetzt

0
1992
Fotos: Sören Müller

Grimma. Gegen 19 Uhr wurden die Feuerwehrkameraden aus Grimma in den Stadtwald alarmiert.

An einem Waldweg zwischen Hängebrücke und Hospitalschenke hatten Unbekannte versucht einen Bauwagen in Brand zu setzen. Dazu entzündeten sie einen Holztisch direkt am Bauwagen. Aufmerksame Spaziergänger bemerkten den Brand und verhinderten einen Vollbrand in dem sie den Tisch vom Bauwagen weg geschoben hatten und Polizei und Feuerwehr verständigten.

Anzeige

Diese konnten den Brand dann zwar zügig löschen, dennoch entstand erheblicher Sachschaden, da das Feuer sich bereits in die Seitenwände ausgebreitet hatte. Um letzte Glutnester abzulöschen, musste die Seitenwand des Bauwagens geöffnet werden. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Update: Die eingesetzten Polizeibeamten konnten in der Nähe zwei Tatverdächtige (10,19 deutsch) stellen. Das Kind wurde an die Sorgeberechtigten übergeben. Die Kriminalpolizei führt Ermittlungen wegen Brandstiftung.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten