Sturm am Donnerstag

0
3956
Foto: pixabay

Sachsen. Am Donnerstag legt der Wind wieder deutlich zu.

Am Donnerstag erwartet uns für die Jahreszeit eine außergewöhnlich starke Sturmlage. Kräftige Tiefs haben uns in den nächsten Tagen fest im Griff. „Zum Freitag bildet sich dann eine Luftmassengrenze aus, an der es zu kräftigem Regen und auch nochmal Schnee kommen kann.“, so die Wetterexperten auf Kachelmannwetter.com.

Die zugehörige Kaltfront erreicht Sachsen etwa am Nachmittag/Abend.  Die Kaltfront hat es durchaus in sich und kann zeitweise mit einer Schauerlinie und lokal eingelagerten Gewittern einhergehen. „In ihrem Bereich zeichnen sich auch die größten Windgeschwindigkeiten ab. Mehr dazu im aktuellen YouTube-Video.“ Flächig wird es wahrscheinlich Windgeschwindigkeiten zwischen 70 und 80 km/h geben. Mit Durchzug der Kaltfront sind auch Windspitzen um die 100km/h möglich, lokal auch darüber.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten