Graffiti an Hochwasserschutzanlage geschmiert

0
715
Symbolbild/pexels

Grimma. Schmierfinken waren wieder am Werk.

In Höhe der Paul-Gerhardt-Straße wurde laut Polizei zwischen dem  21.03.2022, gegen 18:00 Uhr und dem 22.03.2022, gegen 06:30 Uhr die Hochwasserschutzanlage beschmiert.

Unbekannte beschmierten demzufolge die Stadtmauer auf einer Länge von mehreren Metern mittels schwarzer Farbe. Die Graffitis hatten unter anderem verfassungsfeindliche Inhalte. Der entstandene Sachschaden sei aktuell noch nicht bezifferbar. Es wurden Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

Anzeige

Weitere Nachrichten