Brandstiftungen? Brände in Wurzen und Altenbach

0
2564
Archivbild/Sören Müller

Wurzen/Altenbach. Freitagabend und in der Nacht zum Samstag kam es zu zwei Bränden.

Aus bisher unbekannter Ursache kam es Freitagabend gegen 20:15 Uhr zum Brand eines Holzpavillons auf einem Privatgrundstück in Altenbach. Trotz des schnellen Einschreitens der Freiwilligen Feuerwehr wurden durch das Feuer die Hecke des Nachbarn und ein Pkw beschädigt. Es entstand Sachschaden im unteren fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde niemand.

Aus bisher nicht bekannter Ursache kam es in der Nacht von Freitag zu Samstag zum Brand einer Gartenlaube in einem Wurzener Kleingartenverein. Trotz des schnellen Handelns der Freiwilligen Feuerwehren Wurzen und Nemt brannte die Laube komplett nieder. Ein Schuppen auf einem Nachbargrundstück wurde durch das Feuer ebenfalls beschädigt. Die Löscharbeiten dauerten bis gegen 04:00 Uhr an. Ein Sachschaden ist noch nicht beziffert. Es wird in beiden Fällen wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten