Landrat Graichen besucht Naunhofer Unternehmen Möbel Günz

0
596
Foto: Stadt Naunhof

Naunhof. Ein aktiver Dialog mit den mittelständigen Unternehmen ist wichtiger Bestandteil der Wirtschaftsförderung im Landkreis Leipzig.

Daher besucht Landrat Henry Graichen in regelmäßigen Abständen Firmen, um sich selbst vor Ort ein Bild zu verschaffen und so auch ins Gespräch zu kommen. Im Rahmen dieser Firmen- und Geschäftsbesuche weilte der Landrat jetzt auch beim Familienunternehmen Möbel Günz in Naunhof. Begleitet wurde er von Markus Schmidt vom Amt für Wirtschaftsförderung und dem Stellvertreter des Naunhofer Bürgermeisters, Dr. Hermann Kinne. Geschäftsführer Thomas Günz und Tochter Susanne führten gemeinsam die Gäste durch die aktuelle Ausstellung, einem breitem Spektrum an Möbeln, Einrichtungsgegenständen und Wohnaccessoires für mittlere und gehobene Ansprüche. Hier ist der Kunde König. Im Verlauf des Treffens wurde das immer wieder betont.

Denn die Zeiten, in denen der Einzelhandel vor allem mit dem Onlinegeschäft konkurriert, sind nicht einfach. Doch das Naunhofer Möbelhaus hat hierauf die passende Antwort. Mit hochmodernen Angeboten, freundlichen Mitarbeitern, einer Top-Beratung sowie planmäßiger und fachgerechter Montage weiß das Unternehmen zu punkten. Aus Kunden werden hier Stammgäste – auch das wurde mehrfach betont. Möbel Günz hat 1994 ganz klein angefangen und sich zu einem erfolgreich Unternehmen entwickelt. Es gehört zu den größten Arbeitgebern in Naunhof und bildet nebenher auch Nachwuchs aus.

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here