KlangAIRlebnis in Nerchau: Das sind die Act´s – Heute: TOM B.

0
645
Foto: SunSideEvents

Grimma/Nerchau. Dieses Partyevent dürft ihr auf keinen Fall verpassen. Die Stadtwerke Grimma präsentieren euch am 29.09.2017 rund um die 4.Grimmaer Airlebnistage auf den Muldewiesen Nerchau, ein musikalisches KlangAIRlebnis! Wir stellen euch in den nächsten Tagen die Act´s vor! Heute TOM B.

- Anzeige -

Leipzig und seine Musiker. Von Bach über Tanzmann bis Brachmann lässt sich da ein klangschöner Bogen spannen, wobei Thomas Brachmann eher unter seinem Kürzel TOM B. bekannt ist, was im Englischen als “Tomb” zwar “Grab” heisst, im Musikalischen aber für seine l e b e n s b e j a h e n d e n D J – S e t s u n d Produktionen steht.

Man sagt, Leipzig sei das neue Berlin, vor allem in Sachen Clubbing und Musik. Paul Kalkbrenner wurde hier geboren, zog dann aber in die Hauptstadt. Was einst dunkel und grau von Industrie und Braunkohletagebau umgeben war, wird nun von neuangelegten Seen umspült und erblüht mit frischem Leben. Aus Leipzig wurde Hypzig.

- Anzeige -

TOM B, geboren 1984 im südlichen Einzugsgebiet der Messestadt, hat diesen Wandel hautnah miterlebt – und mitgestaltet. 1999 begann er mit dem Auflegen, 2001 spielte er seinen ersten Gig in der legendären Distillery, Deutschlands ältestem House & Techno Club.
Bis 2005 war er Distillery-Resident, die ersten fünf Jahre im neuen Jahrtausend war er hier zuhause. Seit 2009 ist der Skyclub seine Homebase, wenn er nicht gerade in Amsterdam oder Budapest, in Berlin, Hamburg oder München spielt. TOM B. ist zudem von Beginn an Mitglied bei Dusted Decks, seit nunmehr 9 Jahren. House, Deephouse und Tech House sind sein Sound, Remixe für David K. und Nicolas Hannig, M-22 und Anton Ishutin seine Visitenkarte.

Auf der “About:Berlin” Compilation von Universal Music ist TOM B. mit “Drive without Engine” dabei, auf Damm und Klang Gymnastik, Fukai Music/Great Stuff und Well Done! erscheinen seine Produktionen, mit Remixen von u.a. Lexer, Teenage Mutants und Rich vom Dorf oder auch von Ron Flatter, Nico Pusch und Thomas Lizzara.

- Anzeige -

Wenn 1984 – das Geburtsjahr von TOM B – bei George Orwell 1949 eine eher düstere Vision war, so scheint es aus der Sicht von 2015 ein überaus guter Jahrgang gewesen zu sein. Musik aus Leipzig steht hoch im Kurs – und Tom B ist mit am Steuer!

Alle Infos zur Openairparty in Nerchau gibt´s >>>HIER<<<

- Anzeige -

Facebookveranstaltung: >>>HIER<<<

Noch mehr Nachrichten

Symbolbild

Einbruchserie in Wurzen: „Barbara“ übernimmt Ermittlungen

Wurzen. Seit einigen Wochen ist für die Region Wurzen ein nicht unerheblicher Anstieg von Einbruchshandlungen in Wohnraum zu verzeichnen. Verglichen mit dem übrigen Zuständigkeitsgebiet der Polizeidirektion Leipzig, für welches der allgemeine Trend einen Rückgang der...

Grimma: Anhänger kracht in Gegenverkehr

Grimma. Am frühen Donnerstagnachmittag kam es auf der Umgehungsstraße zu einem folgenschweren Unfall. Der Fahrer eines Renault-Transporter samt Anhänger, welcher mit Holzbalken beladen war, war aus Richtung Großbardau kommend, zwischen den Abzweigen Leipziger Straße und...

Mutzschen.de online!

Mutzschen. Viel Arbeit hat es gekostet und entstanden ist eine moderne, informative Seite die wiederspiegelt wie lebendig der Grimmaer Ortsteil ist. Was ist los in Mutzschen - alle Neuigkeiten gibt es direkt auf der Startseite. ...

Weihnachtsmarkt um die Kirche Zschoppach am 30. November

Zschoppach. Am 30. November lädt Zschoppach zum Adventsmarkt unter den Linden ein. Um 15.00 Uhr zieht der Duft von Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln, Schokoladenäpfel, Zuckerwatte und Bratwurst vom Grill über den Hof der mächtigen Saalkirche. Kaffee,...

Ju & Me – Jugendliche Mentoren im ländlichen Raum gesucht

Bennewitz. Ju & Me geht Fragen nach, wie unsere Region für junge Menschen attraktiv bleiben kann oder wie Akteure und Akteurinnen in Entscheidungspositionen die Positionen von Jugendlichen besser erkennen und in ihre Arbeit integrieren...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here