#standwithukraine – Nehmen Sie teil am „Naunhofer Friedenslicht“

0
449
Symbolbild/pixabay

Naunhof. Den Krieg nicht einfach hinnehmen, nicht sprachlos werden, ein Zeichen setzten – diese Gedanken sollen am Mittwoch mit dem „Naunhofer Friedenslicht“ zur Initiative werden.

Die Stadt Naunhof lädt gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde 18:30 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung auf den Marktplatz ein und will damit ein starkes Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine und ihren hier lebenden Landsleuten setzen.

Zünden auch Sie ein Friedenslicht an, bringen Sie Schilder oder andere Zeichen der  Anteilnahme mit und folgen Sie gern dem Zuge der Teilnehmer/innen in die Naunhofer Stadtkirche, wo im Anschluss ein Friedensgebet stattfindet. „Wir möchten uns im Gebet mit den Menschen solidarisieren, die direkt vom Krieg in der Ukraine betroffen und großem Leid ausgesetzt„, so Pfarrer George. Die Organisatoren erhoffen sich eine große Teilnahme aus der Bevölkerung.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten