Stadt erwarb Kaufhalle für die Cannewitzer Feuerwehr

0
515
Symbolbild/pixabay

Cannewitz. Der Altstandort der Cannewitzer Feuerwehr in der Dorfmitte war auf Grund baulicher Mängel nicht mehr als solcher geeignet. Zudem kündigte der Vermieter das Mietverhältnis für den benachbarten Beratungsraum. Einen neuen Standort fand die Verwaltung in der Alten Dorfstraße 5 in Cannewitz.

Die ehemalige Kaufhalle des Grimmaer Ortsteil wurde zuletzt als Werkstatt genutzt. Für einen Kaufpreis in Höhe von 110.000 Euro hat nun die Stadtverwaltung das 2.461 Quadratmeter große Grundstück samt Halle am Ortsrand erworben. Der Stadtrat befürwortete diesen Vorschlag und gab die Mittel frei.

Zusätzlich zum Kaufpreis fallen noch Grunderwerbsteuer und Notarkosten in Höhe von rund 2.000 Euro an. Auf dem Grundstück befinden sich drei Garagen. Die Prüfung der Flächen ergab ein ausreichendes Flächenangebot für die Nutzung als Ortswehr gemäß den vom Ordnungsamt formulierten Anforderungen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten