18-Jährige angefahren und verletzt – Zeugenaufruf

0
3038

Trebsen. Ohne auf den Verkehr zu achten, überquerte ein 18-Jähriger in Trebsen amMittwoch die Grimmaische Straße auf Höhe der Bushaltestelle. Das endete für ihn in fataler Weise mit einer Armfraktur, denn ein Opel-Fahrer (56) erfasste ihn.

Dieser war in Richtung Grimma unterwegs und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der 18-Jährige, der zum Unfallzeitpunkt auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde mit Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine nahegelegene Klinik transportiert. Am Vectra indes, der zwar noch fahrbereit war, entstand doch erheblicher Schaden in Höhe von wenigstens 1.500 Euro.

Anzeige

Die Frontscheibe war eingerissen und ein Stück eingedrückt, Wischspuren auf der Motorhaube und am linken Kotflügel sowie Lackschäden am Stoßfänger gaben einen Eindruck von der Wucht des Aufpralls. Zum Unfallhergang, dem Verhalten der Unfallbeteiligten sucht die Polizei noch Zeugen. Wer Angaben diesbezüglich machen kann, wendet sich bitte an die VPI Leipzig in der Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig oder unter der Telefonnummer (0341) 255 – 2851 (tagsüber) sonst 255 – 2910. 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here