Brand in Grechwitz

0
4090
Foto: Sören Müller

Grimma/Grechwitz. Mittwochvormittag rückten drei Ortsfeuerwehren, sowie Polizei und Rettungsdienst nach Grechwitz aus.

In einem Wohnhaus in der Mutzschener Straße/Ecke „Am Sägewerk“ kam es zu einer starken Rauchentwicklung aus dem Dachbereich. Die erste Lage vor Ort zeigte auch das Vermissen zweier Personen auf. Sofort waren gleich mehrere Trupps der Feuerwehren aus Grimma, Kaditzsch und Döben unter schwerem Atemschutz zur Personensuche im Gebäude, parallel wurde die Brandbekämpfung vorbereitet.

Anzeige

DSCN6344

 

Gott sei Dank bestätigte sich die Vermisstenmeldung nicht, niemand befand sich mehr im Gebäude. So konnte zügig mit der Brandbekämpfung begonnen werden welcher sich nach ersten Informationen in einer Zwischendecke ausgebreitet hatte, dafür musste die Zwischendecke geöffnet werden.

Anzeige

123

 

Ordnungsamt und der Oberbürgermeister machten sich ein Bild von der Lage vor Ort.  Die Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Mutzschener Straße (S38) wurde während des Einsatzes voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here