Wenn Idioten Langeweile haben…

1
7475
Foto: Sören Müller

Grimma. Wenn Idioten Langeweile haben wirds für Andere manchmal gefährlich, so wie letzte Nacht in der Leipziger Straße.

Anzeige

Unbekannte hatten die Absperrtafeln für den Triathlon kurz vor der Einmündung in die Bahnhofstraße auf die Straße gestellt und so die Straße abgeriegelt. Die geistige Intelligenzschwelle der Täter reichte allerdings nicht, um abzuschätzen, dass die Autofahrer welche die Leipziger Straße stadteinwärts fahren, dieses Hindernis erst spät bemerken, da die Leipziger Straße dort einen leichten Linksknick macht.

Noch dazu waren die Tafeln so aufgestellt, dass die reflektierende Seite in die andere Richtung zeigte. Ein Autofahrer konnte gerade noch rechtzeitig bremsen und alarmierte die Polizei, die das Hindernis dann wegräumten. Ein Einsatz der nicht notwendig gewesen wäre, wenn so mancher Mitbürger seinen Kopf anstrengen würde. Dazu muss man allerdings auch sagen, dass die Absperrtafeln völlig ungesichert überall stehen und ob das schon Tage vor dem eigentlichen Ereignis sein muss, darf man durchaus hinterfragen.

Anzeige
Anzeige

Ein Kommentar

  1. Ich denke das muss so sein, da es sonst zu lange dauert die Sperren zu errichten.
    Außerdem weiß so jeder rechtzeitig das es dort bald Einschränkungen geben wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here