Mitmach-Aktion in Grimma: Bürgerinnen und Bürger können Weihnachtsbäume schmücken

0
1227
Foto: Stadt Grimma

Grimma. Da der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr nicht stattfindet, greift die Stadtverwaltung die Aktion vom Vorjahr auf, die Altstadt durch bürgerschaftliches Engagement stimmungsvoll zu schmücken.

Der kommunale Bauhof habe laut Stadtverwaltung rund 70 Nadelbäume rund um den Markt und den angrenzenden Straßen verteilt. Die Bäume an den Straßenlampen und Blumenbeeten können demnach mit Strohsternen, Wunschanhängern und Plastikkugeln geschmückt werden. Zudem stünden die Geländer des Rathauses und der Rathausgalerie zur Verfügung. Jeder könne individuell, ohne dass man sich begegnen müsse einen Teil dazu beitragen. Einzige Ausnahme: Dekorationsartikel aus Glas sind nicht gestattet.

Die Anwohner können mit Lichtern in ihren Fenstern zusätzlich zum Lichterglanz beitragen. Auch das Stadthaus und das Rathaus werden wieder stimmungsvoll in der Adventszeit beleuchtet. Die Grimmaer Kindereinrichtungen gestalten die kleinen Märchenhütten und auch die Weihnachtskrippe findet ihren Platz. Die Wochenmärkte finden auch im Dezember statt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten