3G-Reglung: Sitzung des Stadtrates am Donnerstag

0
1003
Archivbild

Grimma. Die nächste Sitzung des Grimmaer Stadtrates findet am Donnerstag, den 18. November, 17.00 Uhr im Rathaussaal, Markt 27, statt.

Aufgrund des Infektionsgeschehens gilt die 3G-Regel mit entsprechender Nachweispflicht für die Teilnahme an der Sitzung. Nach den Bürgeranfragen steht ein Beschluss zur überplanmäßigen Mittelbereitstellung für die Unterhaltung Gewässer II. Ordnung auf der Tagesordnung. Anschließend geht es um die Vergabe der Lieferleistung von Erdgas zur Versorgung kommunaler Gebäude.

Nächster Tagesordnungspunkt ist die Einziehung der Wegebeziehung des öffentlichen Weges Am Hengstberg. Danach haben die Stadträte über den Antrag auf überplanmäßige Mittelbereitstellung für den Ersatzneubau des Seesportvereinsgebäudes einschließlich des Abbruches zu beschließen. Zudem liegt der Beschluss zur Außerplanmäßigen Mittelbereitstellung zwecks Auszahlung an das Bundesamt für zentrale Dienst und offene Vermögensfragen zur Begleichung offener Forderungen von Erlösen aus Grundstücksveräußerung zur Abstimmung vor. Es folgen Informationen aus der Stadtverwaltung sowie aus den Ortsteilen. Abschließend haben die Stadträte die Gelegenheit Anfragen zu stellen.

Anzeige

 

Anzeige

Weitere Nachrichten