Fairplay Soccer Tour machte Halt im Hort Hohnstädt

0
1515
Foto: Stadt Grimma

Grimma. Große Freude herrschte bei den Kindern im Hort Hohnstädt.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschule durften den Champions-League- Sieger und Fairplay Botschafter René Tretschok begrüßen. Der Höhepunkt dieses sportlichen Nachmittages war für alle das „Winni-Cup-Fußballturnier“ auf der großen Wiese vor der Turnhalle. Gespielt wurde auf einer, mit Wasser gefüllten, „Fußballhüpfburg“ in 19 gemischten Teams mit je vier Spielern aus den Klassen 1 bis 4. Damit die Organisatoren einen besseren Überblick über die vielen Kinder behalten konnten, gaben sich die Teams originelle Mannschaftsnamen, zum Beispiel die Olsenbande, die Eisbrecher, die coolen Cowboys, die Mitgassis oder auch The Rolling Stones. Natürlich war auch für das leibliche Wohl sehr gut gesorgt.

Anzeige

Die Mitglieder des „Fördervereins der Grundschule Hohnstädt e.V.“ brachten den Grill zum Glühen und spendierten die Getränke. Abgerundet wurde der „Winni-Cup“ durch viele weitere Attraktionen für die Kinder und Gäste, die kein Fußballspielen wollten. Neben Volleyball, Basketball, Federball, Wikinger-Schach und anderen kleineren Spielen waren auch die Kinderschminkstation sowie das Glücksrad der Sparkasse Muldental gut besucht. „Wir bedanken uns bei den fleißigen Helfern und der Sparkasse, dass dieser ereignisreiche Tag stattfinden konnte“.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here