Beratung zur Pflege & häuslichen Unterstützung am Markt Grimma

0
151
Beschreibung: Pflegerin liest zusammen mit einem alten Herren die Zeitung - 2013 Fotograf: Frank Nesslage

Grimma. Im Informationsbüro des Deutschen Roten Kreuz am Markt Grimma berät der ambulante Pflegedienst des DRK Muldental jeden Donnerstag von 9 bis 12 Uhr pflegende Angehörige und interessierte Bürgerinnen und Bürger zum Thema „Entlastungsangebote für Angehörige: Beratung zur Pflege & häuslichen Unterstützung“.

Sie selbst, Ihr Partner, ein Elternteil oder ein anderes Familienmitglied benötigen Unterstützung? Die Pfleg-Fachberaterinnen des DRK Muldental geben Tipps anhand Ihrer individuellen Situation. Wie kann z.B. durch ambulante Pflegedienste oder Tagesbetreuung die Pflege zu Hause in vertrauter Umgebung unterstützt werden, sei es aufgrund von Alter, Krankheit oder einer Behinderung.

Zu wichtigen Fragen, wie z.B. der Finanzierung, beraten die Fachberaterinnen des DRK Muldental ebenso wie zu Möglichkeiten des Seniorenwohnen mit Service. Auf Wunsch wird ein passgenaues und individuelles Leistungsangebot, abgestimmt auf die jeweilige Lebenssituation, erstellt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten