Fund einer ausgesetzten Katze – ohne Futter und Wasser – Zeugenaufruf

0
1871
Foto: Polizei Sachsen

Grimma. Vor drei Wochen fand ein Spaziergänger am Wanderweg »Alte Poststraße«, zwischen der August-Bebel-Straße und dem Münchteich eine Box, in welcher sich eine Katze befand.

Das Tier war ohne Futter und Wasser und wurde dort offensichtlich ausgesetzt oder vergessen. Nur durch Zufall fand der Spaziergänger die Box. Durch eingesetzte Polizeikräfte konnte die Katze im Tierheim in Schkortitz untergebracht werden.

Nach Angaben einer Mitarbeiterin des Tierschutzvereins Muldental ist die schwarz-weiße Katze weiblichen Geschlechts und circa sechs Jahre alt. Da ein Eigentümer / eine Eigentümerin bisher noch nicht gefunden werden konnte, sucht die Polizei nun auf diesem Wege nach Hinweisgebern, die wissen, wem die Katze gehört oder wo sie zu Hause ist und vermisst wird.

Anzeige

Zeugen, die Hinweise zu der Katze oder dem Eigentümer / der Eigentümerin geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden. 

Anzeige

Weitere Nachrichten