Nach Verkehrsunfall dringend Zeugen gesucht!

0
3463

Grimma/Mutzschen. Der Fahrer eines gelben VW Transporters (Baustellenfahrzeug einer Firma für Abbrucharbeiten) und der Fahrer (69) eines britischen VW Passat, in der Farbe schwarz und neueren Modells fuhren auf der BAB 14 in Richtung Dresden als es zu einem Unfall kam. 

Bei Kilometer 45,0 zwischen den Anschlussstellen Grimma und Mutzschen  kam es am  Donnerstag gegen 15:00 Uhr zwischen beiden zu einem Verkehrsunfall, indem beide bei einem Fahrstreifenwechsel seitlich miteinander kollidierten. Im Vorfeld des Verkehrsunfalls sollen sich laut Angaben der Polizei beide Autofahrer mehrfach überholt haben. Zu der Zeit herrschte stockender Verkehrsfluss auf beiden Fahrstreifen.

Anzeige

Da beide Fahrer der Polizei gegenüber unterschiedliche Angaben zum Unfallhergang machten, sucht die Polizei nun dringend Zeugen.
Wer konnte das Verhalten beider Verkehrsteilnehmer vor und während des Unfalls beobachten? Zeugen wenden sich bitte an die VPI Leipzig, Schongauerstraße 13, 04328 Leipzig oder melden sich unter den Telefonnummern (0341) 255 – 2851 (tagsüber) sonst 255 – 2910. In dem Fall wird wegen Gefährdung im Straßenverkehr, Nötigung im Straßenverkehr, Beleidigung und Verkehrsunfallflucht ermittelt. 

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here