Lesen und Schreiben lernen für Erwachsene

0
1218
Foto: pixabay

Grimma. Millionen Erwachsene in Deutschland können weder die Anzeigetafel am Bahnhof noch einen Beipackzettel lesen.

Auch vielen Geflüchteten fehlt es an dieser für die Teilhabe an der Gesellschaft wichtigen Lese- und Schreibkompetenz in deutscher Sprache – entweder, weil sie auch in ihrer Muttersprache nicht alphabetisiert wurden oder aber, weil sie die lateinische Schrift nicht beherrschen. Ab Juli 2017 finden für die Laufzeit eines Jahres neue Alphakurse des Bildungs- und Sozialwerkes Muldental e.V. (BSW) in Grimma statt.

Anzeige

Das Projekt verfolgt das Ziel, gesellschaftliche und berufliche Benachteiligung funktionaler Analphabeten zu minimieren. Die Teilnahme am Kurs ist kostenfrei und richtet sich an erwerbslose Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können. Derzeit können noch einzelne freie Plätze an beiden Standorten vergeben werden. Interessenten oder Unterstützer melden sich bitte unter: info@bsw-muldental.de und telefonisch: 03437/70751-10 oder -28. Das Projekt wird unterstützt mit Fördermitteln aus dem Europäischen Sozialfonds der Sächsischen Aufbaubank.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here