Delta-Variante im Landkreis Leipzig nachgewiesen

0
4337
Symbolbild/pixabay

Landkreis Leipzig. Die hochansteckende Delta-Variante des Coronavirus wurde im Südraum des Landkreis Leipzig nachgewiesen.

Die infizierte Person war laut dem Landratsamt aus dem Ausland zurückgekehrt, die Einreisetestung soll zunächst negativ gewesen sein. Mittlerweile seien auch zwei weitere Mitglieder des Hausstandes betroffen.

Das Gesundheitsamt ermittle nun seit Freitag akribisch alle bisherigen Kontakte, leitet alle erforderlichen Maßnahmen ein und setzte die Kontaktpersonen in Quarantäne. Unter anderem sei auch eine Schule betroffen. Umfangreiche Testungen aller Kontaktpersonen sind für den Montag geplant.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten