Wieder Waldbrand in Grimma

0
2874
Wieder Waldbrand in Grimma Fotos: Sören Müller

Grimma. Erneut wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Grimma und Trebsen in das Waldstück zwischen Waldbardau und Nimbschen alarmiert.

Als die Kameraden vor Ort eintrafen stand der Waldboden auf etwa 50-100qm im Vollbrand. Nur durch das schnelle Eingreifen der Kameraden bei hochsommerlichen Temperaturen konnte die weitere Ausbreitung verhindert werden. Der Brand konnte nach wenigen Minuten unter Kontrolle und wenig später abgelöscht werden.

Auch hier wird wieder Brandstiftung vermutet. Erst gestern hatte es nicht unweit von der heutigen Einsatzstelle einen ähnlichen Brand gegeben. Diesmal wurde zum Glück niemand verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder zu den unbekannten Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten