Brand in Großbardauer Tischlerei

0
3530

Großbardau. Dienstagmittag wurden die Kameraden aud Großbardau, Kleinbardau und Grimma zum Brandeinsatz gerufen.

In einer Tischlerei in der Angerstraße bestätigte sich die Brandmeldung. Als die Kameraden vor Ort eintrafen brannte ein Anbau der Tischlerei. Unter schwerem Atemschutz wurde unverzüglich die Erstbrandbekämpfung mit dem mitgeführten Wasser der Fahrzeuge eingeleitet. Parallel wurde die Löschwasserversorgung über einen Hydranten, sowie über den nahegelegenen Schmiedeteich aufgebaut.

Anzeige

Für die Löscharbeiten in dem etwa fünf mal vier Meter großen Anbau war damit die Wasserversorgung sichergestellt worden. Der Brand selbst konnte durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte zügig eingedämmt und schließlich abgelöscht werden, sodass ein Übergreifen auf weitere Gebäude der Tischlerei erfolgreich verhindert werden konnte. Wie vor Ort zu erfahren war, sei wohl ein heißgelaufener Elektromotor die Ursache für den Brand gewesen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Sachschaden konnte noch nicht genau mitgeteilt werden. Die Angerstraße war während der Löscharbeiten voll gesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here