DRK Muldental testet Anona-Belegschaft & schult Corona-Tester

0
1436
Foto: DRK Muldental

Colditz. Seit dem 18. Februar beginnen Mitarbeiter des DRK Muldental mit der Testung der Belegschaft der Colditzer Firma Anona und schult Mitarbeiter für die Testdurchführung.

Die regelmäßige Durchführung von PoC-Antigen-Schnelltests sind eine der drei wichtigen Säulen in der Bekämpfung des SARS-CoV-2-Erregers. Das DRK Muldental bietet seit einiger Zeit Testungen von Firmen und auch Grenzgängern in der Region an.

Jetzt bekundete mit der Colditzer Firma Anona einer der größten Arbeitgeber im Muldental Interesse an diesem Angebot. Seit dem 18. Februar führen vier Mitarbeiter in zwei Teams die wöchentliche freiwillige Testung an zwei Standorten des Unternehmens für rund 500 Mitarbeiter durch.

Anzeige

Sollten Mitarbeiter positiv getestet werden, übernimmt das DRK die Meldung an das Gesundheitsamt und die betreffenden Mitarbeiter müssen sich für einen PCR-Test bei ihrem jeweiligen Hausarzt melden. DRK-Mitarbeiter führten zusätzlich einen Tag zuvor eine Einweisung in der Durchführung von PoC-Tests (Antigen-Schnelltests) mit zehn Mitarbeitern durch, damit im Bedarfsfall selbst Testungen durchgeführt werden können. Sollten weitere Unternehmen und Einrichtungen Interesse an Kursen in der Durchführung von Corona Schnelltests haben, können diese sich gern an Sarah Schenke vom DRK-Kreisverband Muldental unter 03437 920012 oder unter s.schenke@drkmuldental.de melden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here