Das hätte schief gehen können! Kinder spielten auf gefrorenem See

0
2243
Symbolbild

Beucha/Albrechtshain. Zwei Kinder haben Dienstagnachmittag mit ihrem Leben gespielt.

Am späten Dienstagnachmittag entdeckte eine Spaziergängerin zwei spielende Kinder auf dem vermeintlich zugefrorenen Albrechshainer See.

Sofort setzte sie den Notruf ab und Polizeibeamte holten die beiden Kinder (männlich: 11, 12) von der Eisfläche. Die Polizisten übergaben die beiden Jungs wohlbehalten ihren besorgten Eltern. Da die Witterung in den Letzten Wochen immer wieder erheblich schwankte ist das Eis auf Teichen und Seen mitunter nicht tragfähig!

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here