Ölspur quer durchs Stadtgebiet

0
3232

Grimma. Sonntagvormittag wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Grimma und Hohnstädt an die Besen gerufen.

Quer durchs Stadtgebiet galt es eine Ölspur zu beseitigen. Betroffen waren unter Anderem die Wurzener Straße, Gabelsbergerstraße oder auch die Karl-Marx-Straße. Die Verunreinigung wurde mittels Bioversal neutralisiert.

Die Schwierigkeit bestand darin auch alle betroffenen Bereiche zu reinigen, denn zwischenzeitlich hatte sich eine geschlossene Schneedecke gebildet welche die Lokalisierung erschwerte. Zum möglichen Verursacher hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here