Hakenkreuz im Schnee

0
1816
Symbolbild/pixabay

Borna. Die winterlichen Temperaturen waren wohl für manch ungeschütztes Köpfchen etwas zu kalt. Anders sind solche Schneekreationen und Ideen wohl nicht zu erklären.

Gestern Morgen bemerkte eine Anwohnerin einer Wohnsiedlung in der Luckaer Straße, dass ein Hakenkreuz in den Schnee getrampelt wurde und informierte die Polizei. Dieses hatte eine Größe von circa 2,10 x 2,60 Meter.

Die eingesetzten Beamten machten es unkenntlich.„, informiert heute die Polizeidirektion Leipzig.  Die Ermittlungen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen wurden aufgenommen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein