Mann schlägt Polizeibeamte während Coronakontrolle

0
6273
Symbolbild/pixabay

Leipzig. Auch am Donnerstag wurden in der Leipziger Innenstadt Kontrollen zur Einhaltung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung durchgeführt.

Zwei Polizeibeamte stellten auf dem Markt vor einem Restaurant einen jungen Mann (28, deutsch) fest, der keine Mund-Nasenbedeckung trug. Die Beamten wiesen ihn auf die einzuhaltenden Vorschriften hin. Der 28-Jährige wurde daraufhin aggressiv und schrie die Beamten an. Diese forderten daraufhin Unterstützung an.

Der Mann ging indessen weiter und die Beamten folgten ihm. Der Aufforderung zum Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung kam er weiterhin nicht nach. Als die Unterstützung eintraf, nahmen die Beamten noch einmal Kontakt zum 28-Jährigen auf. Er wurde erneut aggressiv und schlug während der polizeilichen Maßnahme zwei Polizisten (m, 34 und 38). Die Ermittlungen wegen des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Körperverletzung wurden aufgenommen.

Anzeige

Bei den Kontrollen zur Durchsetzung und Einhaltung der Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung und der geltenden Allgemeinverfügung der Stadt Leipzig wurden insgesamt 142 Verstöße festgestellt. Davon wurden 131 mündliche Verwarnungen ausgesprochen und 11 Ordnungswidrigkeitenanzeigen erstattet. Bei den festgestellten Verstößen handelte es überwiegend um fehlende Mund-Nasen-Bedeckungen und einige unzulässige Gruppenbildungen.

Im Laufe des Tages kam es auch zu einzelnen Hinweisen von Bürgern, die vermeintliche Verstöße gegen häusliche Quarantäneauflagen und unzulässige Ansammlungen von Personen meldeten. Die meisten Sachverhalte bestätigten sich nicht. Um 22:20 Uhr erhielt die Polizei die Mitteilung, dass sich im Bereich Gohlis-Nord mehrere Jugendliche aufhalten sollen, die Alkohol konsumieren. Die Gruppe versuchte, vor der Polizeikontrolle zu flüchten. Die eingesetzten Beamten konnten sechs Personen (4 x m 17, 19, 23 und 27; 2 x w 17) feststellen und erstatteten Ordnungswidrigkeitenanzeigen wegen der Verstöße gegen die Sächsische Corona-Schutz-Verordnung.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here