Flucht vor Verkehrskontrolle

0
2351
Symbolbild/pixabay

Grimma/Kaditzsch. Als Polizeibeamte eine Verkehrskontrolle bei einem Pkw Seat Ibiza Mittwochabend durchführen wollten, entzog sich der Fahrer durch Flucht der Kontrolle.

In der weiteren Folge bremste der Mann das Fahrzeug stark ab, stieg aus dem Auto aus und flüchtete zu Fuß weiter, informiert die Polizei. „Wenig später konnte der Fahrzeugführer (25, deutsch) jedoch gestellt werden, als er eigenständig zu dem Seat zurückkehrte. Für das Fahrzeug lag keine gültige Pflichtversicherung vor. Zudem war der 25-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Ein durchgeführter Drogentest ergab ein positives Ergebnis auf Amphetamine.

Weiterhin gab der Tatverdächtige gegenüber der Polizei an, den Schlüssel des Fahrzeuges ohne Wissen des Halters aus dessen Wohnung mitgenommen zu haben. Der Fahrer hat sich nun wegen mehrerer Verkehrsvergehen zu verantworten.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here