Wurzener Wichtelweihnacht abgesagt

0
609
Symbolbild/pixabay

Wurzen. In diesem Jahr wird es leider auch keine Wurzener Wichtelweihnacht geben.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Verfügung ist verbindliche Planung nicht mehr möglich und eine Durchführung unwahrscheinlich. Nach derzeitigem Stand sind in Sachsen Weihnachtsmärkte ausdrücklich bis Ende November verboten. Was im Dezember möglich wäre, wissen wir nicht. Doch wir müssten jetzt mit Akteuren Verträge etc. schließen“, erklärt Pressesprecherin Cornelia Hanspach die Entscheidung.

Dennoch soll die Stadt vorweihnachtlich geschmückt werden. Weihnachtsbaum und Pyramide werden wie gewohnt gestellt. „Wir prüfen zudem, ob wir einzelne weihnachtliche Marktstände zulassen können. Dann gibt es noch einige weitere Gedanken, die wir hinsichtlich ihrer Durchführbarkeit unter Corona-Auflagen prüfen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here