Polizei ermittelt wegen exhibitionistischen Handlungen

0
1304
Symbolbild/pixabay

Naunhof. Sonntagmittag informierte eine 14-Jährige die Polizei über Notruf, dass sich ein Mann nahe der Gleisanlagen, an der Skaterbahn, in den dortigen Büschen aufhalte und ausgezogen hätte.

Die Jugendliche berichtete weiterhin, dass der Unbekannte exhibitionistische Handlungen vornahm und damit auch zwei Jungen (12, 13) belästigt haben könnte. Sie beschrieb ihn folgendermaßen:
– 180 – 185 cm groß,
– kräftige Gestalt,
– 40 – 50 Jahre alt,
– kurze helle Haare mit lichtem Haaransatz
– rundliches Gesicht
– Tattoo eines Kreuzes auf der Brust

Sofort gingen Polizisten diesem Hinweis nach und prüften vor Ort. Eine sofort veranlasste Tatortbereichsfahndung blieb ergebnislos. Es wurden Ermittlungen wegen exhibitionistischer Handlungen vor Kindern aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here