Trauungen im Ratssaal

0
212
Das Mobiliar entspricht auf dem Bild aktuell noch nicht dem wie es dann zu den Trauungen vorhanden sein wird. Normalerweise wird der Saal für Beratungen genutzt – dementsprechend ist es auch eingerichtet. Das Bild soll also nur einen Eindruck des Saals wiedergeben. Foto: Stadt Borna

Borna. Im Jahr 2021 können Brautpaare, die sich in Borna das Ja-Wort geben möchten, im wunderschönen großen Saal des Rathauses heiraten.

Aufgrund von Bauarbeiten am Bürgerhaus „Goldener Stern“ muss das Trauzimmer in der Zeit von Anfang März bis Ende Juni 2021 in das Rathaus verlegt werden. Die Trauungen finden in dieser Zeit im historischen Ratssaal statt. Der liebevoll sanierte Saal ist im Stil des Historismus gestaltet und besitzt eine aufwändige und wunderschöne Kassettendecke, die verschiedenste Wappen aus der Zeit seiner Erbauung zeigt. Der Erker mit seinen kostbaren Mosaikfenstern bietet einen herrlichen Blick über den Bornaer Markt.

Damit eröffnet die Sanierung des Bürgerhauses „Goldener Stern“ Brautpaaren in der Stadt Borna eine besondere Chance – denn der Ratssaal des Rathauses kann nur in dieser kurzen Zeit für Trauungen genutzt werden. Nach Abschluss der Arbeiten am Goldenen Stern finden die Eheschließungen wieder im Trauzimmer des altehrwürdigen Gebäudes gegenüber dem Rathaus statt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here