Brandstifter gestellt? Erneuter Brand an alter Mühle

0
7000
Foto: Sören Müller

Mutzschen. Samstagabend brannte es mal wieder zwischen Mutzschen und Wetteritz.

Gegen 19:30 Uhr wurde am Samstagabend die Freiwillige Feuerwehr Mutzschen einmal mehr zwischen Mutzschen und Wetteritz gebraucht. Wie schon vor einigen Tagen brannte an der leerstehenden Mühle illegal abgelagerter Müll.Das Feuer, etwa 2×2 Meter groß war zügig unter Kontrolle gebracht aber dennoch war sofort klar: „Von alleine brennt das nicht an.“

Anzeige

Einem Kameraden, der zufällig privat an der Brandstelle vorbei musste, fiel ein Mann (31) auf einem Fahrrad auf, der sich vom Einsatzort in Richtung Wetteritz zügig entfernte. Er reagierte und hielt den Mann vor Ort fest bis seine Kameraden und Polizeibeamte die Person übernehmen konnten. Ob er die „Kleinbrandserie“ zu verantworten hat, welche die Mutzschener Kameraden in den letzten Wochen auf Trap hielt, muss nun die Polizei in ihren weiteren Ermittlungen klären.

 

 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here