PKW bleibt an Löschfahrzeug hängen

0
5653
Fotos: Sören Müller

Grimma. Montagmorgen hatte es ein Autofahrer offenbar besonders eilig und verursache einen Unfall.

Die Grimmaer Feuerwehr war auf der Wurzener Straße in stadteinwärtiger Richtung gerade dabei, sich um eine gemeldete Ölspur zu kümmern als es zu einem Unfall kam.

 

Da die rechte Spur durch ein Löschfahrzeug blockiert war, versuchte der Fahrer eines Mazda3 über die linke Spur das Löschfahrzeug zu überholen und verschätzte sich offenbar beim Wiedereinfädeln.


Während das Löschfahrzeug augenscheinlich nur Lackblessuren erlitt, sah es beim Mazda doch nach einem größeren Blechschaden aus. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der entstandene Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.