Pressearbeit für Vereine

0
260
Symbolbild/pixabay

Grimma. Warum ist der Verkehrsclub immer im Fernsehen zu sehen, aber unser Projekt interessiert nicht mal die Lokalzeitung?

Große Vereine beschäftigen eigene Pressestellen mit der Öffentlichkeitsarbeit. Kleine und mittlere Organisationen fehlt dafür oft das Personal, Zeit und Geld. Doch erfolgreiche Pressearbeit ist gar nicht so kompliziert: Mit etwas Einfallsreichtum und Wissen, wie Journalisten und Medien funktionieren, können Aktionen und Aufgaben von Vereinen auch zum spannenden

Thema für Presse und Rundfunk werden. Wer sollte Interviews geben und was ist ein Presseverteiler sind Fragen, die sich aktive Vereine stellen sollten. Denn gute Pressearbeit sorgt für Aufmerksamkeit und kann helfen das ehrenamtliche Engagement zu würdigen, Spenden und sogar Nachwuchs generieren. Die Plätze für die Veranstaltung am 20. August in der „Alten Rösterei“ Grimma in der Langes Straße 21 sind begrenzt. Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten unter: 0351/2067000.
Termin: Donnerstag, 20.08.2020/18.00-20.00 Uhr: Pressearbeit für Vereine, Alte Rösterei Grimma, Lange Straße 21

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here