12. Muldentaler Handwerkerschau vom 2. bis 4. März 2017

0
1727
Foto: Sören Müller

Grimma. Die Handwerkerschau im März eines jeden Jahres ist eines der Höhepunkte im PEP Einkaufszentrum Grimma.

Vom 2. bis 4. März haben die Handwerker und Dienstleister unter dem Motto „Gemeinsam für die Region“ ein eigenes Podium, um Einblicke in ihre Gewerke zu geben, Produkte und Leistungen vorzustellen. Geöffnet ist die Messe am Donnerstag und Freitag von 9.00 bis 20.00 Uhr und am Sonnabend von 9.00 bis 18.00 Uhr. Gegenwärtig investieren die Eigentümer in Häuser und Wohnungen, was sich auch in der guten Auftragslage im Handwerk widerspiegelt.

Gerade deshalb ist es wichtig, auf sich aufmerksam zu machen, damit die Kunden bei Bedarf die Leistungen aus der Region kennen und darauf zurückgreifen können. Die Handwerkerschau leistet dazu gern einen Beitrag und die Organisatoren – Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig, Landratsamt Landkreis Leipzig und Management des Prima-Einkaufs-Park (PEP) Grimma – befinden sich jetzt schon in der Vorbereitungsphase. Angesprochen teilzunehmen sind alle Gewerke in den Bereichen Bau, Ausbau, Wohnen Kunsthandwerk, Gesundheit, Nahrungsmittel und vieles mehr. Der Bezug der Leistung zur Region stellt ein Teilnahmekriterium dar.

Anzeige

Bei mehr als 50 Ausstellern kann man auf beiden Etagen im PEP Grimma schnell und einfach Beratung zu allen fachlichen Fragen und Interessen rund um die Themen Bau, Ausbau, Wohnen, Renovieren und vieles mehr erhalten.

Etwas Besonderes bei der Schau ist die Vielfalt, die sich an den drei Tagen im PEP Grimma versammelt – von grundlegenden, nicht wegzudenkenden Handwerksberufen, wie dem des Dachdeckers, Malers, Polsterers, Tischlers bis hin zu modernsten Fachrichtungen der Energiegewinnung oder Raumgestaltung.
Vielfalt wird auch bei den Erzeugnissen großgeschrieben, vom Holzspielzeug über Saunaliege, Kinderbekleidung, Sandstein bis hin zu Holzgrabmalen und nicht zu vergessen Lebensmitteln aus der eigenen Produktion.

Die Handwerkerschau bietet eine gewisse Einzigartigkeit. Schauen Sie doch einfach mal dem Kaligraphen, der Holzbrandmalerin, Porträtzeichnerin, dem Schnitzer, Polsterer und der Puppendoktorin bei der Arbeit zu. Gern können Sie auch selbst aktiv werden, gestalten Sie kleine Holz- oder Keramikfiguren, der Fachmann gibt gern Hilfestellung.

Anzeige

Regionale Lebensmittelproduzenten wollen mit ihren Erzeugnissen, ob Backwaren, Honig, Fisch, Schokolade oder Wurst, die Besucher von dem guten Geschmack und der Frische überzeugen. Zu einer kleinen Verschnaufpause laden die Ruhezonen bei der Landbäckerei Dietrich, der Bäckerei Sternenbäck, der Fleischerei Rauhut oder das Tee- & Eiseck Amelie die Besucher recht herzlich ein.

In diesem Jahr wird der Moderator nicht nur die Aussteller und deren Erzeugnisse vorstellen, sondern er wird auch die Besucher zur Teilnahme an einem Gewinnspiel animieren. Jeder kann etwas gewinnen, es locken tolle Preise, gesponsert von den Ausstellern im PEP Grimma.

Die Organisatoren (Kreishandwerkerschaft Landkreis Leipzig, Landratsamt Landkreis Leipzig und das PEP Grimma laden  recht herzlich ein, die Schau auf Ihre eigene Art und Weise zu entdecken und danken dem OBI Grimma für die Unterstützung als Sponsor der Veranstaltung
Der Landrat, Herr Graichen, wird mit einem Vertreter der Kreishandwerkerschaft und der Centermanagerin des PEP, Frau Ullrich, am Donnerstag, dem 2. März, 10.00 Uhr die 12. Muldentaler Handwerkerschau eröffnen.

Öffnungszeiten: Donnerstag – 9.00 bis 20.00 Uhr, Freitag – 9.00 bis 20.00 Uhr, Samstag – 9.00 bis 18.00 Uhr
Einen Besuch ist die Handwerkerschau auf jeden Fall wert, Parkplätze stehen zur Verfügung und der Eintritt ist traditionsgemäß frei!

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here