BasketballCamp 2020 in Böhlen

0
1053
Foto: Jens Schiener

Grimma/Böhlen. Auch im „Corona-Sommer“ ließen sich die Böhlener Basketballer um Sportlehrer Jens Schiener nicht davon abbringen, das mittlerweile zur Tradition gewordene, alljährliche Basketballcamp durchzuführen.

Wenn auch mit weniger Teilnehmern, da viele Familien schon ihren Sommerurlaub gebucht hatten, rannten trotzdem bis zu 16 TeilnehmerInnen dem orangfarbenen Leder hinterher. Das Wetter passte, die  Kids hatten viel Spaß beim Sport und Rumtoben, beim Zelten hinter der Sporthalle und zusammen in gemütlicher Runde zu essen und zu trinken. Dass letzteres überhaupt möglich war, verdanken die Basketballer dem Kaufland in Grimma, die abermals als Essen- und Getränkesponsor auftraten.

Zum anderen bedanken sich alle bei Robby Höhme (Home ́s Kitchen), der für das Mittagessen zuständig war und sogar mit einer Burgerbar zur Sporthalle kam um live für alle frische Cheeseburger zu verteilen. In Summe war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung, die auch im kommenden Jahr mit der Tradition nicht brechen wird.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here