leblose Person bei Wurzen aufgefunden

0
5730
Symbolbild/Sören Müller

Wurzen/Roitzsch. Durch einen Zeugen wurde Sonntagmorgen eine bekleidete leblose Person im Uferbereich des „Schwanensees“ im Wasser treibend festgestellt.

Die Person, bei der es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen 60-jährigen Deutschen handelt, wurde durch die Feuerwehr geborgen. Bisher kann lediglich ein Badeunfall ausgeschlossen werden.

Die Ermittlungen werden durch die Außenstelle der Kriminalpolizeiinspektion in Grimma in enger Abstimmung mit der Staatsanwaltschaft in alle Richtungen geführt. Durch die Staatsanwaltschaft wurde die rechtsmedizinische Obduktion angeordnet, teilte die Polizei am Montag mit.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here