Öffentliche Toilette am Volkshausplatz in Grimma gesprengt

0
4366
Symbolbild/pixabay

Grimma. Die öffentliche Toilette am Volkshausplatz fiel in der Nacht von Sonntag (28. Juni) auf Montag (29. Juni) dem Vandalismus zum Opfer.

Das Damen-WC ist aufgrund des entstandenen Schadens nicht mehr nutzbar, teilte die Stadtverwaltung mit. „Wir sind entsetzt. Einmal mehr ein sinnloser Akt von Verwüstung„, erklärt Oberbürgermeister Matthias Berger. Noch ist unbekannt, wer hier fremdes Eigentum mutwillig zerstört hat. „Den- oder diejenigen sollte man direkt zur Finanzierung und Reparatur heranziehen„, so der Oberbürgermeister, denn die Höhe des Schadens ist nicht zu unterschätzen.

Besonders für Touristen ist das öffentliche Toilettenhäuschen zwischen Brückenstraße und Volkshausplatz unverzichtbar. Umso ärgerlicher ist es nun, dass die WC-Anlage bewusst demoliert wurde.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here