Jugendliche attackieren 53-Jährigen – Zeugen gesucht

0
4008

Grimma. Wegen Sachbeschädigung in den Gerichtswiesen ermittelt die Polizei in Grimma.

Anzeige

Der Fahrer (53) eines VW Golf war gemeinsam mit seiner Ehefrau im Einkaufszentrum. Der Nutzer eines Firmenwagens hatte das Fahrzeug auf dem oberen Parkdeck abgestellt. Als er und seine Frau am 19.12.2016, gegen 19:15 Uhr vom Einkaufen kamen, wurde er bereits wegen seiner Jacke (VW mit Werbeaufdruck) verbal attackiert. Der 53-Jährige reagierte nicht, stieg ein. Als er wieder losfahren wollte, umstellten drei unbekannte Jugendliche den Pkw. Beim Rückwärtsausparken bemerkte er einen der drei hinter dem Auto. Danach fuhr er vorwärts. Einer der Jugendlichen öffnete nun die Fahrertür und behauptete, er hätte ihn angefahren und würde jetzt die Polizei rufen. Währenddessen verschwanden seine Komplizen. Als der Autofahrer seine Tür schließen wollte, schlug der Unbekannte mit der Faust nach ihm, doch der Mann konnte ausweichen. Danach schlug er heftig die Tür zu und trat noch dagegen. Dabei zeigte er ihm den „Stinkefinger“. Das Ehepaar wählte den Notruf. Gegenüber den Beamten gab der 53-Jährige folgende Personenbeschreibung:

– 16 bis 18 Jahre alt, ca. 1,75 m groß, schlank
– sprach deutsch
– trug helle Hose und blaue Jacke.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Wer hat die Tat beobachtet, wer kann Hinweise zu den Tätern geben? Zeugen wenden sich bitte an das Polizeirevier Grimma, Telefon (03437) 708925-100.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here