A14: Fahrzeugbrand bei Klinga

0
4489
Fotos: Sören Müller

Klinga. Dienstagmittag kam es auf der BAB14 zwischen Grimma und Klinga zu einer Vollsperrung der Autobahn in beide Richtungen.

Grund dafür war ein Fahrzeug welches in Fahrtrichtung Dresden uzwischen den beiden ANschlussstellen Klinga und Grimma in Brand geraten war. Durch Windboen stand das Fahrzeug binnen weniger Augenblicke im Vollbrand und eine schwarze Rauchsäule war weit sichtbar.

Anzeige

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Naunhof und Brandis rückten aus und konnten den Brand zügig unter Kontrolle gebracht werden. Während der Löschmaßnahmen war der Verkehr in beide Richtungen vollgesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein