Spatenstich im Grimmaer Ortsteil Böhlen

0
2967
Foto: Stadt Grimma

Grimma/Böhlen. Zur Absicherung der Versorgungssicherheit mit Löschwasser für die Oberschule Böhlen und den Ortsteil Böhlen beginnt nun der Bau des Löschwasserteiches, einschließlich Saugrohr, Einfriedung, Aufstellfläche und Zufahrt.

Am Mittwoch, dem 21. Dezember 2016, erfolgte 12.00 Uhr der Spatenstich in der Wiesenthaler Straße. Mit großem Interesse verfolgten die Schüler, Lehrer sowie Schulleiter Gunter Hempel von der Oberschule Böhlen das Geschehen. Neben Oberbürgermeister Matthias Berger, Vertretern der Stadtverwaltung kamen auch Mitglieder des Ortschaftsrates Böhlen, Anwohner und Herr Wilhelm von der Wilhelm & Co. Straßen- und Wegebau GmbH.

Die bauausführende Firma Wilhelm & Co. Straßen- und Wegebau GmbH aus Grimma-Mutzschen erhielt im Technischen Ausschuss am 15. Dezember 2016 den Zuschlag für den Bau des Feuerlöschteiches. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 53.178 Euro und werden zu 50 Prozent gefördert. Die Finanzierung erfolgt auf der Grundlage der Richtlinie Feuerwehrförderung durch den Landkreis Leipzig.

Anzeige

Der Bau des Löschwasserteiches ist zur Absicherung der Versorgungssicherheit mit Löschwasser im Grimmaer Ortsteil Böhlen, insbesondere für den Ersatzneubau der Oberschule Böhlen notwendig. Der Standort des Löschwasserteiches befindet sich im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 76 „Oberschule Böhlen“.

Quelle: PM Stadt Grimma

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here