Fußgänger angefahren

0
3726
Foto: pixabay

Grimma. Dienstag kam es in der Leipziger Straße zu einem Unfall bei dem ein 83-jähriger Mann schwer verletzt wurde.

Die Fahrerin (31) eines VW Touran befuhr am Dienstag die Leipziger Straße. Dort überquerte ein Fußgänger (83) von links nach rechts die Fahrbahn, was die Autofahrerin laut Polizei auch bemerkte und langsamer fuhr. Als der Mann mitten auf der Fahrbahn war, lief er weiter, wollte offenbar noch vor dem Pkw die andere Straßenseite erreichen. Bei Erreichen der Bordsteinkante taumelte der Fußgänger dann, die Autofahrerin leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein, konnte jedoch nicht verhindern, dass sie den Mann erfasste. Dieser stürzte und verletzte sich schwer. Er wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Gegen die 31-Jährige wird nun, den Angaben der Polizei nach, wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here