MDR Radio testet am Montag den Grimmaer Weihnachtsmarkt

0
2497
Foto: Sören Müller

Grimma. Sachsenradio-Moderator Silvio Zschage schnuppert auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsatmosphäre. Er möchte wissen, wie familienfreundlich Sachsens Weihnachtsmärkte sind und welcher Markt macht das Rennen macht. Montag wird der Grimmaer Markt getestet, welcher 2013 eher schlecht abschnitt.

Das Radio will wissen welchen Märkte sich tatsächlich zum Geldausgeben lohnen und ob das Verkaufsangebot und die weihnachtliche Atmosphäre stimmen Wo schmeckt der Glühwein richtig gut und ist nicht zu teuer? Was wird an Unterhaltung geboten? Haben die Kinder Spaß? Um die Märkte aber zu vergleichen, werden Schulnoten von 1 bis 6 vergeben. Die Testkriterien: Weihnachtsatmosphäre, Preis-Leistungs-Verhältnis, Service und Unterhaltung und schließlich die Gesamtwertung.

Für den Test befragt Silvio Zschage die Besucher auf den Märkten. Sie bewerten die Weihnachtsmärkte und vergeben Noten. Im vergangenen Jahr hat Annaberg-Buchholz abgeräumt. Die Besucher vergaben im Durchschnitt die Note 1,5. Da konnte kein anderer Weihnachtsmarkt mithalten. Für den Grimmaer Weihnachtsmarkt ist es derweil eine Art Generalprobe, nach monatelanger Vorbereitungen, tritt die Stadt Grimma nun selbst wieder als Veranstalter auf.

Anzeige

Weitere Infos: http://www.mdr.de/mdr1-radio-sachsen/weihnachtsmarkttest-sachsenradio-100.html

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here