Bürgermeisterwahlen: Kandidatencheck für Naunhof – Ute Blosfeld (AFD)

0
735
Foto: privat

Naunhof. Am Sonntag hat Naunhof die Wahl, wir stellen Ihnen die Kandidaten vor.

Name: Ute Blosfeld
Wohnort:  Riesa
Alter:  51
Partei:  AfD

Warum wollen Sie Bürgermeister werden?
„Ich möchte Bürgermeisterin von Naunhof werden weil die Bewohner eine Veränderung wollen. Die Ansicht von außen macht mich in vielen Entscheidungen neutraler und ich sehe viele Dinge mit anderen Augen, auch aus weiblicher Sicht. Ich stelle die einzige Alternative zu den anderen Kandidaten dar, die den alten Brei weiter aufwärmen wollen und Geld mit der Gießkanne verteilen möchten.“

Anzeige

Welche Erfahrungen bringen Sie mit?
„Ich bringe Erfahrung als Stadträtin mit die in Riesa im Finanz-und Verwaltungsausschuss sitzt, außerdem in 2 Aufsichtsräten großer stadteigener Unternehmen mitwirkt. Dort habe ich Kontakt zu Investoren im Wohnbau und Kontakte im kulturellen und sportlichen Teil im Rahmen der Sachsenarena in Riesa, die nicht gänzlich unbekannt ist. Hinzu kommt das ich als Führungskraft jahrelange Erfahrung (20Jahre) mitbringe was die Führung von Personal angeht und die Leitung von Unternehmen mit einschließt.“

Welche Probleme sehen Sie in Naunhof und wie würden Sie Diese lösen wollen?
Probleme gibt es in jeder Kommune, es gilt diese anzufassen, zuzuhören, Entscheidungen gemeinsam mit den Stadträten herbeizuführen und diese dann umzusetzen mit der Verwaltung und mit dem Einvernehmen der Bürger und allen Beteiligten. Zu berücksichtigen ist aber immer ob die Angelegenheit finanziell zu stemmen ist, der Haushalt darf nicht in eine Schieflage geraten, ich glaube das wollen die Bürger von Naunhof nicht wieder erleben, wie es in der längeren Vergangenheit war.“

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here