Naunhof: Radfahrer mit Eisenstange attackiert – Zeugen gesucht

0
1114
Symbolbild/pixabay

Naunhof. Am Montagmorgen meldete ein Fahrradfahrer (47) der Polizei, soeben auf der Alten Fuchshainer Straße angegriffen worden zu sein.

Der Mann erklärte, dass er sich mit dem Fahrrad in Richtung Fuchshain befunden hatte, als er kurz anhielt, um seinen Schnürsenkel zu binden. Als er soeben abgestiegen war, sprang ein ihm unbekannter Mann aus dem Gebüsch, der eine Eisenstange in der Hand hielt und damit auf seinen Kopf einschlug. Zum Glück trug der 47-Jährige ein Fahrradhelm, wodurch er am Kopf nicht verletzt wurde, jedoch einen Schock erlitt. Der Fremde lief daraufhin in Richtung der Eichaer Straße davon.

Den Unbekannten konnte der 47-Jährige wie folgt beschreiben:
– ca. 1,80 m groß
– Vollbart
– Jacke mit Kapuze und Fellapplikationen
– Basecap
– seine Sprache ließ eine osteuropäische Herkunft vermuten.

Anzeige

Der 47-Jährige wurde nach der Tat mit einem Krankenwagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht, konnte jedoch noch am selben Tag wieder entlassen werden. Scheinbar ist er nur leicht verletzt. Die Polizei sucht nun allerdings nach Zeugen, die den unbekannten Täter in der Gegend gesehen haben oder wissen, wo er sich regelmäßig aufhält. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925-100 zu melden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here