S38 bei Mutzschen: Vermüllter PKW brannte

0
1821
Fotos: Sören Müller

Mutzschen. Gegen 23 Uhr am Montagabend wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mutzschen an die Schläuche gerufen.

Ein Autofahrer hatte auf dem sogenannten Pendlerparkplatz nahe der A14 Feuerschein bemerkt und die Leitstelle informiert. Diese schickte umgehend Polizei und Feuerwehr an den Einsatzort. Polizisten des Polizeirevier Grimma trafen als erstes an der Einsatzstelle ein und konnten mit ihrem Feuerlöscher einen Vollbrand des Fahrzeugs verhindern.

Die Feuerwehrkameraden übernahmen die Restablöschung des bis unters Dach zugemüllten Fahrzeuges. Brisant: Das Fahrzeug wurde wohl im hinteren Teil in Brand gesteckt, womit ein technischer Defekt des ohnehin augenscheinlich verunfallten Fahrzeuges mit Frontschaden, ausscheiden würde. Wie vor Ort zu erfahren war, steht der Ford Focus wohl schon seit gut einer Woche ohne Kennzeichen auf dem Parkplatz. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here