Benefizkonzert im Jagdhaus

0
635
Foto: Stadt Grimma

Grimma/Kössern. Igor Gryshyn spielt zugunsten der Kinder eines Heimes in Serbien. Bernd Wagner schildert seine Eindrücke von der „Balkanroute“.

KinderheiminSerbienDer Krieg auf dem Balkan ist lange vorbei und nichts erfahren wir mehr aus diesem Teil der Welt, von den Menschen und ihren Nöten. In Serbien, genauer in Sremska Mitrovica, einer serbischen Stadt in der Vojvodina, 70 km westlich von Belgrad, gibt es ein Heim für behinderte Kinder. Die Welt schaut nicht nach ihnen, wir haben sie vergessen. Immer neue Bilder schieben sich über die alten. Es gibt in Sremska Mitrovica einen Alltag, der sich von dem unserer Kinder unterscheidet. Täglich engagieren sich viele Menschen für das Lachen dieser Kinder, aber der Mangel an materiellen Dingen ist dennoch nicht zu übersehen.

Unterstützen wir die Helfer vor Ort. Wie Erich Kästner trefflich zusammenfasst: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.“ Persönliches Erleben ist dabei oft Antrieb und Motivation zugleich. Igor Gryshyn möchte das, was er am besten kann, für diese Kinder tun: Klavier spielen.
Gryshyn ist ein Ausnahmepianist, tritt seit vielen Jahren regelmäßig im Jagdhaus zu Kössern vor ein zahlreiches und begeistertes Publikum. Er begann seine Klavierausbildung in seiner Heimatstadt Charkow und setzte sie 1996 in Moskau fort. 1999 – 2005 studierte er an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig, anschließend in der Meisterklasse bei Gerald Fauth. Seit 2011 ist Igor Gryshyn Dozent an der Hochschule für Musik und Theater in Leipzig.

Anzeige

Bernd Wagner, der 1. Vorsitzende unseres Vereines, bereist seit 20 Jahren Meere und Länder abseits der Touristenrouten und Urlaubsorte. Vor zwei Jahren hat er auf der Strecke, die jetzt als „Balkanroute“ traurige Bekanntheit erlangt hat, Ungarn, Serbien, Mazedonien und Griechenland besucht.
Im Wechsel mit der Musik Igor Gryshyns wird Bernd Wagner kurz und einprägsam von seinen persönlichen Erlebnissen und Eindrücken erzählen. Historische Fakten und Bilder von Land, Leuten und den Kindern, denen Ihre Unterstützung mit dem Besuch dieser Veranstaltung gelten möge, ergänzen die Schilderungen.

Information & Vorbestellung
Tel: 034384-73931 oder Email: jagdhauskoessern@web.de

JAGDHAUS KÖSSERN •

Anzeige

Samstag • 12.11.16 • 17.00 Uhr
Klavierabend mit Igor Gryshyn
„Vergessene Bilder“

Eintritt 12,50 €

Internet: www.jagdhaus-koessern.de
Email: jagdhauskoessern@web.de
Tel:/Fax: 034384-73931

Das Jagdhaus e. V.
Kösserner Dorfstraße 1
04668 Grimma – Kössern

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here