Hund in Borna entführt! Zeugenaufruf

0
12561
Foto: pixabay

Borna. Eigentlich wollte sich ein 22-jähriger junger Mann für seinen Dackel „Felix“ und sich selbst nur einen Ratschlag holen. Es endete damit, dass ihm Felix gestohlen und entführt wurde, teilte die Polizei am Freitag mit. Doch was war geschehen?

Genau genommen hatte der frisch gebackene Hundebesitzer nur ein paar Eingewöhnungsschwierigkeiten und suchte daher Rat in einer öffentlichen Kommunikationsgruppe. Sein fünf Monate alter Dackel war etwas ungestüm daheim in den eigenen vier Wänden, was der 22-Jährige in der Unterhaltungsgruppe schilderte. Ihm wurde dann vermeintlich Hilfe angeboten. Eine Frau meldete sich, die ihm den Hund notfalls auch abnehmen würde.

- Anzeige -

Abends gegen Mitternacht trafen sich beide noch und liefen eine gemeinsame Runde mit Felix. Unterwegs begegneten sie drei Personen, die offenbar zu der jungen Frau gehörten. Eine Dame sagte ihm schlichtweg er würde mit dem Hund nicht zurechtkommen und unterstellte dem 22-Jährigen, er hätte keine Papiere zu dem Tier. Letzten Endes meinte sie, sie sei vom Veterinäramt und wolle sich von der Richtigkeit seiner Papiere überzeugen. Mit einem Trick brachten sie den Hundebesitzer dazu, Felix auf eine Decke in ihrem Wagen zu setzen, weil er angeblich „so frieren würde“. Doch plötzlich entfernten sie die Leine und fuhren mit dem Wagen davon. Beschämt, wütend und zugleich in Sorge um seinen Dackel lief der junge Mann zur Polizei und erstattete noch in der Nacht Anzeige bei der Polizei. Er beschrieb die Leute wie folgt:

1. Frau die sich als Arbeiterin vom Veterinäramt ausgab:
• stamme angeblich aus Prießnitz
• schwarze, lange, leicht gewellte Haare
• schlank
• ca. 1,75 m groß
• ca. 25 – 30 Jahre alt
• trug weiße Gucci-Schuhe.

- Anzeige -

2. Junge Frau, die sich als erstes bei dem Geschädigten meldete:
• kräftige Figur
• etwa 22 Jahre alt
• ca. 1,70 m groß
• braune Haare.

3. Mann, der sich in Begleitung der Frauen befand:
• ca. 1,80 m groß
• ungepflegter Fünf-Tage-Bart
• kurze, braune Haare
• schwarze Trainingshose.

- Anzeige -

Die dritte Frau der Personengruppe konnte der 22-Jährige leider nicht beschreiben.

Die Polizei sucht nun nach den beschriebenen Tätern. Wer kennt die Frauen und den Mann und weiß, wohin der Dackel Felix gebracht wurde? Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Borna, Grimmaische Straße 1a in 04552 Borna, Tel. (03433) 244 – 0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (Angaben PD Leipzig)

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

25 Jahre Wohngebiet Kleegasse Wurzen wird gefeiert

Wurzen. Das Wohngebiet Kleegasse in Wurzen feiert am Samstag den 21.09.2019 sein 25 Jähriges Bestehen mit einem Nachbarschaftsfest.Zur Feier treffen sich die Anwohner aller Altersklassen zu einem abendlichen Zusammensein im Wohngebiet. Mit Musik und...

Von einer entfesselten Mulde bis zu den Felsen in der Brandung

Grimma. Hochwässer in der Umgebung von Flüssen beeinflussen den Menschen stark.Insbesondere die Muldehochwässer in den Jahren 2002 und 2013 haben dieses Naturereignis wieder verstärkt in den Fokus und das Bewusstsein der Bevölkerung gerückt. Im...

Kinderparadies sucht Vollzeitkraft (m/w/d)

Grimma. Das Kinderparadies Grimma sucht ab sofort Verstärkung für sein Team.Wenn du teamfähig bist und im Umgang mit unseren Gästen ein gepflegtes Auftreten und eine gute Kommunikationsfähigkeit besitzt, dann bewirb dich jetzt bei uns....

Sieg im Harz und immer weiter in den Norden

Wernigerode/Grimma. Die erst Duftmarke für die Saison ist gesetzt.Die MFBC-Damen konnte beim Auftakt in Wernigerode schon ihren Matchplan weitestgehend umsetzen. Dabei gab es auch etwas Unsicherheit darüber, welche Spielstärke die Gastgeberinnen auf das Parkett...

Aktuelle Straßensperrungen im Landkreis 16.09.2019

Landkreis Leipzig. Aktuelle Straßensperrungen.Region Böhlen/Espenhain/Zwenkau/Markkleeberg - Markkleeberg, Friedrich-Ebert-Straße zw. Energiestraße und Friedrich-Ebert-Straße 56 sowie teilweise Parkstraße bis Einmündung Im Lumbsch (bis 11.10.2019 ) Vollsperrung, Austausch Mischwasserkanal und Trinkwasserleitung -  K 7960 außerorts + innerorts, Ab Schkeitbar...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here