Schlüsseldienst gesucht? Was macht Sinn?

1
94
Symbolbild/pixabay

Es passiert täglich: Ein Windstoß, eine Unachtsamkeit und in Sekundenschnelle ist die Tür zu und sie sind aus ihrer eigenen Wohnung ausgesperrt. Befindet sich dann z.B. noch ihr Kind  in der Wohnung oder auf dem Herd köchelt bereits das Mittagessen, dann bleibt nicht viel Zeit um zu reagieren.

In akuten Fällen, indem Laib oder Sachwerte in akuter Gefahr sind, rufen sie bitte die Feuerwehr. In allen anderen Fällen, kurz durchatmen und Ruhe bewahren. In vielen Fällen helfen ihnen Schlüsseldienste, doch Vorsicht! Es gibt auch viele schwarze Schafe in der Branche. Kaum eine andere Branche in Deutschland steht leider derart in Verruf. Abhängig von Wohnort, Tageszeit und Wochentag variieren die Kosten für den Einsatz von einem Schlüsseldienst kräftig. Die Einsätze am Wochenende können aber auch höher liegen und sind verständlich, denn ein 24 Stunden Service, wie in Grimma den Schlüsseldienst 24  , ist nicht immer die Regel. Wird Ihnen jedoch vom Schlüsseldienst eine Rechnung vorgelegt, mit einem Preis von mehreren Hundert Euro oder sogar ein Betrag im vierstelligen Bereich, handelt es sich definitiv um Wucher und einer betrügerischen Handlung.

Anzeige

An einem normalen Wochentag und zu normalen Arbeitszeiten sollte eine Rechnung eines seriösen Dienstes zwischen 60 und 150 Euro liegen. Sie können auf Vergleichsportalen wie schluesseldienstvergleich.eu einen Schlüsseldienst in Grimma finden. Anfahrtswege, Wochenendnotfälle, Feiertage oder Nachtstunden müssen aber auch beachtet werden. Hier sind Preise zwischen 100 und 250 Euro durchaus gerechtfertigt. Zudem können Zusatzleistungen wie das Austauschen vom Schloss oder Aufbohren vom Zylinder, zu weiteren legitimen Kosten führen. Des Weiteren sind in Großstädten die Preise für eine Türöffnung etwas teurer, wie es auf dem Land der Fall ist.

video

Anzeige

Weitere Nachrichten

Ein Kommentar

  1. Vielen Dank, das sind gute Tipps, die hätten wir besser 3 Monate eher bekommen, da waren wir leider an den Falschen geraten und mussten richtig Lehrgeld zahlen!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here