Drogenplantage im Stadtwald ausgehoben

0
7163
Symbolbild

Grimma. Zwischen Moos und Farn wuchsen im Stadtwald Pflanzen einer ganz besonderen, betörenden Sorte.

Folgte der Neugierige einem kleinen Weg durch das Unterholz, so gelangte er nach ca. 200 Metern an ein kleines Fleckchen, auf dem ein besonders begnadeter Gärtner diese Pflänzchen aufzog. Dass er sie gut hegte und pflegte ließ ihre Wuchshöhe erkennen, ganze zwei Meter hoch waren sie schon gediehen – bald zur Ernte bereit. Doch da machte ihm kurzerhand das Auge des Gesetzes am Montag einen Strich durch die Rechnung. Die Pflanzen wurden sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln gegen unbekannt eröffnet, teilte die Polizei heute mit. 

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here